Garderobe



Garderoben sind dazu da, Mäntel und Jacken aufzubewahren, damit die Besitzer unbeschwert davon den Tag oder ein paar Stunden verbringen können. 

Im Haus des Wahnsinns beherbergt die Garderobe selbstverständlich keine textilen Bekleidungsgegenstände, sondern Meinungen, Überlegungen und Haltungen. Es gibt ja Leute, die streifen sich selbige je nach Wetterlage über oder wieder ab; hier ist das freilich nicht der Fall - dafür sorgt der garderobeneigene Spiegel, der auf mehreren Ebenen reflektiert. Die Welt, was darin passiert, oder vielleicht auch nicht ganz so bedeutungsschwere Begebenheiten aus dem Alltag. Dennoch möchte ich Euch bitten, beim Betrachten dieser Spiegelungen auf Eure eigene Garderobe zu achten. Für brüchig gewordene Argumentation (als wäre das hier schon jemals vorgekommen) oder veränderten Farbgeschmack wird nicht gehaftet.

15/07/17 Ambivalenzen
20/07/17 Schiffe beobachten